Landesbischof Bedford-Strohm zweimal im Juli in der Metropolregion – der Vacher „Hingucker“ ist dabei

Am Sonntag, dem 9.Juli 2017 um 11 Uhr auf der Fürther Freiheit Motto: "Auf zur Freiheit mit dem Vacher Kirchenmodell" Klick hier! Hier die Predigt von Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm: ELKB_Landesbischof_Predigt_OpenAir-Gottesdienst_Fuerth_2017-07-09-1 Herzliche Einladung Ihr Pfarrer Markus Pöllinger Am Samstag, dem 1.Juli 2017 um 11 Uhr in St. Sebald Nürnberg: St. Sebald Nürnberg Motto: "Bayern feiert die Reformation in Nürnberg" Klick hier!

Landesbischof Bedford-Strohm zweimal im Juli in der Metropolregion – der Vacher „Hingucker“ ist dabei2017-07-15T16:29:23+02:00

Vorstellung der Konfirmanden & Jugendband

Am Sonntag, den 16.7.2017 begrüßen wir im Gottesdienst um 9.30 Uhr die neuen Konfirmanden des Jahrgangs 2018. Motto: "Damit die Richtung stimmt - Wegweiser für das Leben" Jugendband St. Matthäus Vach (2016) Die musikalische Gestaltung übernimmt die Jugendband mit modernen Liedern. Freuen Sie sich u.a. auf  Wohin sonst Allein aus Gnade Ist da jemand Nur Du Herr, dein Name sei erhöht Anker in der Zeit Impossible Auf Ihr Dabeisein freut sich Pfarrer Markus Pöllinger

Vorstellung der Konfirmanden & Jugendband2017-06-26T18:45:29+02:00

„Allein aus Gnade“ heißt das neue Mottolied zum Reformationsjubiläum

Das offizielle Mottolied der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern für das Reformationsjubiläum 2017, “Allein aus Gnade”, wurde vom Nürnberger Musikproduzenten Jonny Pechstein in einer modernen und aufwendig produzierten Fassung neu vertont. Zusätzlich wurde zu diesem Lied ein Video gedreht, in dem die beiden Sänger, Nicola Nitz und Helge Halmen zu sehen sind. Hören Sie selbst... oder vielleicht doch Bodo Wartke´s Song: "Nicht in  meinen Namen!"

„Allein aus Gnade“ heißt das neue Mottolied zum Reformationsjubiläum2017-06-23T02:21:37+02:00

Johannisfeier auf dem Vacher Friedhof

Mitten im Leben sind wir mit dem Tod umfangen... so lautet die erste Zeile des bekannten Liedes von Martin Luther. Die Kirchengemeinde St. Matthäus Vach feiert am Abend des Johannistages (24.6.) , dem Tag der Sonnenwende um  19.30 Uhr vor der Aussegnungshalle am Vacher Friedhof eine Johannisfeier. In 6 Monaten ist der Heilige Abend, der 24.12. Nach der Berichterstattung der Evangelien soll Johannes der Täufer genau ein halbes Jahr vor Christi Geburt das Licht der Welt erblickt haben. So wurde sein Geburtstag auf den Termin der Sommersonnenwende gelegt.   Wir erinnern uns damit an Johannes den Täufer, der sagt: Christus  muss wachsen, ich aber muss abnehmen. (Joh 3,30). Wir alle sind im Gehen und Vergehen, im Verwelken und Verblühen. Jesus ist [...] Weiterlesen

Johannisfeier auf dem Vacher Friedhof2017-06-18T07:07:07+02:00

Trauer um Kind

Gedenkkerzen in St. Matthäus Vach   Trauer und Gedenken an das Kind Tief betroffen und fassungslos trauern wir um das Kind. Es ist am Pfingstsonntag nachmittags in die Regnitz gefallen und ertrunken. Unfassbar groß ist das Leid und die Trauer um das Kind. Wir sind in Gedanken bei der Familie. Gott, der Vater, der Sohn und der Heilige Geist tröste und helfe uns in aller Traurigkeit. Gott segne uns alle! Amen. Wir zünden ein Kerze an und sind in Gedanken bei dem Kind. Die St. Matthäus-Kirche wird den ganzen Tag geöffnet sein mit der Möglichkeit eine Kerze anzuzünden. In stiller Trauer Vach, 4.6.2017 Markus Pöllinger, Pfarrer

Trauer um Kind2017-06-06T06:47:51+02:00