Notfallseelsorge im Einsatz

Die Menschen in Vach sind im letzten Monat erschüttert worden. Ein Kind aus unserer Mitte ertrank. Da kommen die Themen Tod und Trauer in der schönsten Jahreszeit auf den Tisch, ganz unerwartet und man muss sich fragen: „Wie gehe ich damit um, habe ich Antworten? Wer hilft in der Not und kann den weggezogenen Boden zumindest soweit stabilisieren, damit man wieder einen Halt findet?“ In einer akuten Notsituation gibt es die Einrichtung der Notfallseelsorge. Für wen ist die Notfallseelsorge da? Notfallseelsorge ist da für Menschen in Not. Opfer, Hinterbliebene, Angehörige... Wer macht Notfallseelsorge und was geschieht in der Notfallseelsorge? Die Notfallseelsorge (NFS) wird in ökumenischer Zusammenarbeit von Haupt- und Ehrenamtlichen aus den Kirchengemeinden ausgeübt. Oft arbeitet die NFS auch mit [...] Weiterlesen

Notfallseelsorge im Einsatz2017-07-29T10:37:32+02:00

VachFrauen: Besuch eines Bauerngartens in Mettelaurach

„Nimm dir die Zeit zum Träumen, es ist der Weg zu den Sternen“, das ist Philosophie von Ruth Güllich. Zu Besuch in Mettelaurach Am 02. August 2017 um 18.30 Uhr sind wir Gast in ihrem 5000 m² großen, farbenprächtigen Bauerngarten in Mettelaurach 3 bei Markt Erlbach. Mit üppiger Blumenpracht, großer Obst- und Gemüsevielfalt, Frühbeet und Gewächshaus, einem urigem Blockhaus mit stimmungsvoller Feuerstelle und einem Stelzenhaus mit Garten- und Schwimmteichoase lässt dieser Garten im Naturpark jedes Gärtnerherz höher schlagen und keine Wünsche offen. Die Führung dauert  ca. 2 Stunden und kostet inklusive herzhafter Verkostung 10 €. Nähere Information erhalten sie unter Heidi Heinz: 765382 oder Margit Heinz 7665567 und unter [email protected] Weitere Termine

VachFrauen: Besuch eines Bauerngartens in Mettelaurach2017-08-12T06:05:14+02:00

Reformation heute 2017

Liebe Leserin, lieber Leser! 400 Millionen Protestanten weltweit richten ihren Blick nach Deutschland, dem Mutterland der Reformation. Viele Menschen besuchen Orte, an denen aus der mittelalterlichen Welt die Reformation und die Erneuerung des Glaubens und des Denkens ihren Anfang nahm. Dr.Martin Luther hat neu entdeckt, dass Gott uns den Weg zum Himmel öffnet, aus Gnade, im Glauben an Jesus Christus, vermittelt durch die Bibel. Das Reformationsjahr 2017 wird also ein internationales Ereignis sein. Ein bekanntes Wort  - Luther zugeschrieben - ist: „Wenn morgen die Welt unterginge, so wollte ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.“ Seit der Lutherdekade 2009 beginnend wurden im Luthergarten in Wittenberg 500 Bäume gepflanzt – als Hoffnungszeichen für die Welt. Auch in Vach pflanzten Konfirmandinnen und Konfirmanden [...] Weiterlesen

Reformation heute 20172017-07-28T05:04:18+02:00

Kennen Sie Frau Luther?

Die starke Frau an Luthers - eine Spurensuche</strong 2017, im Jahr der Reformation, ist Dr. Martin Luther in aller Munde. Im ARD-Fernsehfilm zeigte man nun auch das Leben von Katharina von Bora, Luthers Ehefrau, einer Frau vom Adel. Gerade, weil wir über Katharina von Bora nur sehr wenig wissen, ist es für mich umso überraschender und geradezu spannend gewesen, dass dieser Film einem großen Publikum gezeigt wurde. Ein Dank geht somit an das Fernsehen sowie an die großartige Schauspielerin Karoline Schuch, sie spielte die Frau Luthers hervorragend. Viele Frauen haben in der Zeit der Reformation „ihre Frau“ gestanden. Mit ihnen bekam die Frauenbewegung der Neuzeit neue Impulse. Zu nennen wäre vor allem Argula von Grumbach, die erste Schriftstellerin der Reformation. [...] Weiterlesen

Kennen Sie Frau Luther?2017-08-13T04:45:54+02:00

Vacher Kinder- und Jugendchor führt neues Projekt auf: „Zusammen sind wir stark“

Kinder- & Jugendchor St. Matthäus Vach Das Thema der Aufführung des neuen szenisch-musikalischen Spiels des Vacher Kinder- und Jugendchors lautet: „Zusammen sind wir stark“ Der Vacher Jugend- und Kinderchor setzt sich aus Kindern und Jugendlichen im Alter von 6 bis 16 Jahren zusammen. Sie haben ihr neues Stück seit März mit vielen Probestunden einstudiert und freuen  sich auf den Auftritt. Der Chor wird geleitet von der staatlich geprüften Sing- und Musikschullehrerin Nadine Schon. Sie wird unterstützt von dem Pianisten „Chilli“ Der Eintritt ist frei! Spenden werden erbeten! Lassen Sie sich überraschen! Die Aufführung findet am Sonntag, dem 23.7.2017 um 17 Uhr in der Vacher St. Matthäuskirche statt. Herzliche Einladung Pfarrrer Markus Pöllinger

Vacher Kinder- und Jugendchor führt neues Projekt auf: „Zusammen sind wir stark“2017-07-18T06:24:09+02:00