Candle-Light-Dinner: Gutes für Ehepaare

Herzliche Einladung für einen besonderen Abend zu zweit! Thema: „auf dem Lebensweg zu zweit“ Janett und Manfred Brehm Candle-Light-Dinner für Paare Im Rahmen eines schönen Abends mit Drei-Gänge-Menü berichten uns Janett und Manfred Brehm über ihren Lebensweg zu zweit.   Termin: Freitag, 2. März 2018, 19:00 Uhr (Einlaß 18:30 Uhr) Ort: Kulturscheune Knorr, Mannhof Beitrag: 25.- Euro pro Person (ohne Getränke) Wir freuen uns, Sie im stimmungsvollen Ambiente der Kulturscheune Knorr begrüßen zu dürfen! Anmeldung ab sofort im Pfarramt St. Matthäus, Tel. 76 12 62 (Warteliste!) oder per E-mail: [email protected] Markus u. Pia Pöllinger, Heinz u. Ute Landler u. Georg u. Gudrun Knorr         […] Weiterlesen

Candle-Light-Dinner: Gutes für Ehepaare2019-01-18T00:26:11+01:00

Weltgebetstag der Frauen: Surinam

Weltgebetstag der Frauen: Surinam Datum: 02. Mrz 2018 um 19.00 Uhr  Kategorie: Gottesdienst, Sonstige, VachFrauen „Gottes Schöpfung ist sehr gut!” (Gen 1,31) Ökumenscher Gottesdienst Weltgebetstag aus Surinam in der Röm.Kath. Kirche Herz Jesu in Mannhof Kommen Sie mit in das kleinste Land Südamerikas! Aus Südamerika kommt im Jahr 2018 der Weltgebetstag zu uns. Surinam ist sein kleinstes Land und doch eines seiner buntesten. Seine rund 540.000 Einwohner*innen haben u.a. afrikanische und indische, indigene, javanische, europäische und chinesische Wurzeln. Um diese Vielfalt geht es beim Weltgebetstag: „Gottes Schöpfung ist sehr gut!“ (Bibelstelle: Gen 1,31) Eine bewundernswerte Natur und wir Menschen in all unserer Unterschiedlichkeit: Die Frauen aus Surinam laden ein, uns dieser Vielfalt zu öffnen und sie miteinander zu feiern. Nähere Infos unter: www.weltgebetstag.de. Auf viele Frauen [...] Weiterlesen

Weltgebetstag der Frauen: Surinam2018-03-02T04:13:08+01:00

Bach in Vach: Matthias Ziegler spielt J.S. Bach am Sonntag, dem 18. Februar 2018 um 17 Uhr

Bach in Vach: Orgelvirtuose Matthias Ziegler spielt J.S. Bach am Sonntag, dem 18. Februar 2018 um 17 Uhr Matthias Ziegler spielt Meisterwerke von J.S.Bach auf der Vacher Orgel   Es erwartet Sie folgendes Programm: Johann Sebastian Bach (1685-1750) "Air" BWV 1068 ''Bist du bei mir'' BWV 508 "Jesus bleibet meine Freude" BWV 147 Matthäus-Passion: Eingangs- u.Schlußchor H-Moll-Messe: Kyrie eleison, Et ressurexit "Chromatische Fantasie und Fuge in D-Moll" BWV 903 Felix Mendelsohn-Bartholdy (1807-1847) Ich harrete des Herrn Denn er hat seinen Engeln befohlen (aus dem Oratorium Elias)   Das Leben von Johann Sebastian Bach (1685-1750) Johann Sebastian Bach wird am 21.März 1685 in Eisenach geboren und am 23.März in der Georgenkirche getauft. Der Taufstein ist dort bis heute erhalten.Johann Sebastian wächst [...] Weiterlesen

Bach in Vach: Matthias Ziegler spielt J.S. Bach am Sonntag, dem 18. Februar 2018 um 17 Uhr2018-02-16T23:52:54+01:00

Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Fürther Solarberg um 10 Uhr

Besondere Highlights am schulfreien Feiertag "Christi Himmelfahrt", Donnerstag, dem 10.5.2018 Hier geht´s zu 2019! Entdecken Sie St. Matthäus Vach... Ein Ausflug lohnt sich für die ganze Familie! Nutzen Sie Rad, Bus und Bahn! Himmelfahrsgottesdienst auf dem Fürther Solarberg  um 10 Uhr (Informationen zur Anfahrt mit der Bahn, Wetter in Vach) VachMarkt rund um die Vacher St. Matthäus-Kirche von 14-17 Uhr Himmelfahrtskonzert des Vacher Gospelchors um 17 Uhr Bilder und Filme von 2018 Galerie Auf geht´s mit dem Radl - um 10 Uhr beginnt´s.... Nürnberger Regionalbischof Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche Posaunenchor St. Matthäus Vach mit Nachwuchsbläsern Beeindruckender Weitblick - Ein Transportservice ist eingerichtet unter Tel. 0911-761262             [...] Weiterlesen

Himmelfahrtsgottesdienst auf dem Fürther Solarberg um 10 Uhr2019-02-09T02:49:21+01:00

Fortbildung Kindertagesstätten: „Konflikte verstehen und gewaltfrei lösen lernen“

Mehrtagesfortbildung für Mitarbeiter/-innen der Kindertagesstätten von St. Matthäus Vach Thema: "Gewaltfreie Kommunikation - Mediation" Kommunikation ist die Zukunft. Mediation ist eine Methode zur gewaltfreien Lösung von Konflikten. Die Anwendungsmöglichkeiten erstrecken sich auf viele Felder des sozialen Lebens (z.B. Kindertagesstädten, Schule, Ehepaare, Kollegen bis hin zu politischen Kontrahenten. Des Ziel der Mediation ist, daß die Parteien mit Hilfe eines Mediators eine sogenannte "WinWin-Lösung" erarbeiten. Nähere Informationen zum Thema "Konflikte verstehen und gewaltfrei lösen lernen" bei: Pfarrer Markus Pöllinger, Tel. 761242 Elisabeth Martin, Tel. 7873837

Fortbildung Kindertagesstätten: „Konflikte verstehen und gewaltfrei lösen lernen“2018-02-02T16:30:32+01:00