Der 1. Advent startet musikalisch…

Wir eröffnen das neue Kirchenjahr mit einem musikalischen Gottesdienst am 1. Advent. Musiker unter sich: Dr. Rudolf Bünte, Heejung Kim, Ruth Sinning   Gleichzeitig findet ein Kindergottesdienst statt. Kinder feiern ihren eigenen Kindergottesdienst Abends um 18.30 Uhr startet der lebendige Adventskalender in Mannhof bei Familie Schwarz, Stadelner Hauptstraße 183 unterwegs nach Weihnachten... Adventsfenster Nr. 1: Familie Schwarz in Mannhof Nähere Infos zum Gottesdienst um 9.30 Uhr Der Adventskranz ist geschmückt... Liturgie und Predigt: Pfarrer Markus Pöllinger   Piano: Heejung Kim   Klarinette: Dr. Rudolf Bünte Besonders sagen wir Dank den Sängerinnen des Kirchenchores für ihren jahrelangen Chorgesang. Kirchenvorsteherin Ruth Sinning bedankt sich bei den Sängerinnen Pfarrer Pöllinger [...] Weiterlesen

Der 1. Advent startet musikalisch…2019-12-04T01:13:08+01:00

Gottesdienst am Ewigkeitssonntag mit Gedenken der Verstorbenen

Am 24.11.2019 um 9:30 Uhr feiern wir Gottesdienst mit Gedenken der Verstorbenen; mit Pfarrer Markus Pöllinger, Ruth Sinning (Orgel), Ulla Mörtel-Then (Flöte) „Versag den Toten deine Liebe nicht.“ (Sirach 7,33) Christen begehen den Ewigkeitssonntag, den letzten Sonntag im Kirchenjahr, als Ausdruck ihrer Hoffnung für alle Toten und Lebenden und für die Zukunft der Welt. "Jesus lebt mit ihm auch ich." An diesem Sonntag, der auch Totensonntag heißt, wird in den Kirchen der Verstorbenen des vergangenen Jahres gedacht. In vielen Gottesdiensten werden ihre Namen verlesen. Das Andenken der Toten wird damit über den Kreis der Angehörigen hinaus in der Gemeinde in Ehren gehalten. Die Lebenden werden zugleich an die Grenzen ihres Daseins erinnert. Zugleich soll auch unsere Hoffnung deutlich werden, dass [...] Weiterlesen

Gottesdienst am Ewigkeitssonntag mit Gedenken der Verstorbenen2019-11-24T12:13:44+01:00

Buß- und Bettag in Fürth-Vach

Am Mittwoch,dem 20.11. 2019 ist der staatlich geschützte, schulfreie Buß- und Bettag. Von 8:00 bis 13:00 findet der Kinderbibeltag im Kantorat statt. Thema: „Das Gespenst am See“ (Markus 6,45-52) Voranmeldung hier: Einladung zum Kinderbibeltag2019 Um 11:55 Glockenläuten  5 vor 12 als hörbares Zeichen für das Friedensklima in der Stadt und Region Um 19.30 Uhr feiern wir einen Gottesdienst mit Beichte und Feier des Heiligen Abendmahls in St. Matthäus. Erklärung: Buße, (eigentlich "Umkehr", Sinnesänderung") bedeutet die religiös motivierte, alle Lebensäußerungen umfassende Neuorientierung menschlichen Verhaltens. Buss- und Bettag: Umkehr Schon von Weitem ist die St. Matthäus-Kirche an den Zeichen Kreuz und Hahn auf der Kirchturmspitze zu erkennen. Der Hahn erinnert an die dreimalige Verleugnung Jesu durch Petrus und ruft [...] Weiterlesen

Buß- und Bettag in Fürth-Vach2019-11-20T09:02:12+01:00

Pfarrer Ludwig Berger feiert 50-jähriges Ordinationsjubiläum

Am 16.November 2019 feierte Pfarrer Ludwig Berger sein 50-jähriges Ordinationsjubiläum zum geistlichen Amt. Pfarrer Markus Pöllinger überbrachte herzliche Glück- und Segenswünsche. Der beliebte Gemeindepfarrer und Notfallseelsorger bringt sich gerne in das musikalische Gemeindeleben von St.Matthäus Vach mit Orgel- und Harmonikaspiel ein. Zudem ist er Vorlesepate im Kindergarten. Pfarrer Ludwig Berger feiert am 16.11.2019 sein 50-jähriges Ordinationsjubiläum - Herzlichen Glückwunsch Stationen seines Wirkens im Dienst als Pfarrer waren für Ludwig Berger von 1969-1971 Gersthofen (bei Augsburg), von 1971-1980 Trostberg (bei Traunstein), von 1980-1994 Burghausen (Oberbayern) und von 1994-2004 Egidienkirche (Erlangen-Eltersdorf).    

Pfarrer Ludwig Berger feiert 50-jähriges Ordinationsjubiläum2019-11-17T03:22:32+01:00

Wartung der Glocken der Matthäuskirche

Glockenmonteur Gunar Zerfaß von der Fachfirma Dürr aus Rothenburg o.d.T. nahm am 15.11.2019 seine alljährliche Wartung vor. Im Mittelpunkt standen neben dem Systemtest der Läutemaschine die Mechanik der 4 Vacher Glocken. Die 2010 erneuerten  Eichenholzjoche sorgen nun im Gegensatz zu den alten Eisenjoche für den warmen Klang. Bei der Einstellung der Köppelaufhängungen und des Klöppelanschlags waren imposante 30er und 50er Schlüssel im Einsatz. Nun können die die Glocken wieder ihren gewohnten Dienst verrichten und die Menschen zum Gebet rufen . d […] Weiterlesen

Wartung der Glocken der Matthäuskirche2019-11-17T03:52:10+01:00

Kindergartenkinder lernen Teilen wie Martin – Für arme Kinder in Rumänien

Danke – Kinder lernen Teilen wie Martin. Die Kinder des Vacher Kindergartens St. Matthäus sind seit 9 Jahren (2010) bei der Päckchen-Aktion für arme Kinder in Rumänien dabei. 2019 sind es 25 Päckchen! Letzte Abgabe der Päckchen am Freitag, den 15.11.2019 bis 17.30 Uhr in der St. Matthäus-Kirche Vach! Hier die nötigen Infos und die Packanleitung: Kinder lernen teilen Transport von Vach nach Puschendorf Sie lernen dabei Teilen wie Martin. Ein Kind lernt Teilen und bringt ein Päckchen für arme Kinder in Rumänien   Die Konferenzhalle in Puschendorf wird zum Päckchenlager Schwerer Lastzüge bringen die Päckchen von Puschendorf nach Rumänien   […] Weiterlesen

Kindergartenkinder lernen Teilen wie Martin – Für arme Kinder in Rumänien2019-11-23T22:05:10+01:00

Elternbeiräte St. Matthäus: Das Ergebnis

Die folgenden Ansprechpartner/innen wurden gewählt: Kinderkrippe St. Matthäus Vach Kinderkrippe: Frau Johanna Bonn, Frau Dr. Julia Reinfelder, Frau Linda Schwarz, Frau Cornelia Stephan, Herr Daniel Trinks und Frau Jacqueline Wania Kindergarten St. Matthäus Vach Kindergarten: Frau Melanie Tauber, Frau Julia Quester, Frau Susanne Oberhofer, Frau Sandra Tschobo, Frau Kathrin Fiedler, Herr Alexander Reinfelder Kinderhort St. Matthäus Vach Kinderhort: Frau Ramona Beck, Frau Kathrin Löhle, Frau Sabine Lehmann, Frau Ines Herde, Frau Sarah Bendzus, Frau Corinnna Körber Mittagsbetreuung St. Matthäus Vach Mittagsbetreuung: Frau Stephanie Seitz, Frau Claudia Trosi, Frau Georgia Papatheodosion, Frau Sabine Zieger […] Weiterlesen

Elternbeiräte St. Matthäus: Das Ergebnis2019-11-09T02:55:19+01:00

Eselprojekt der Kinder im Kindergarten

Eine Hilfsaktion der besonderen Art Die Storchengruppe des Kindergartens St. Matthäus Vach stellt ihr Eselprojekt vor. Die Initiative unterstützt alleinerziehende Mütter in entlegenen Regionen der Welt. Wie funktioniert diese Initiative? Eine bedürftige Frau erhält einen Esel (etwa 130 Euro). Mit diesem Esel kann sie z.B. Holz sammeln, Wasser holen oder weitere Materialien transportieren, die sie dann auf dem Markt verkauft. Auf diese Weise sichert sie ihren Lebensunterhalt und den ihrer Kinder. Im Sommer beschäftigten sich die Kinder des Kindergartens mit dem Thema „Afrika“. Als Einstieg in dieses Thema sahen die Storchenkinder den Film „Ein Esel für die Zukunft“ in Ausschnitten (auf Youtube zu finden): […] Weiterlesen

Eselprojekt der Kinder im Kindergarten2019-11-03T15:04:38+01:00
Nach oben