Eine kurze Reformationsgeschichte anhand des Lebens von Martin Luther (1483-1546)

10.11.1483: Geburt Luthers 11.11.1483: Taufe auf den Namen des Tagesheiligen „Martin“ 1491: Besuch der Lateinschule Mansfeld. 1497: Besuch der Domschule in Magedburg 1499: Besuch der Pfarrschule in Eisenach 1501: Studium in Erfurt 2.7.1505: Gewitter in Stotternheim 16.7.1505: Eintritt ins Augustinerkloster Erfurt 1506: Mönchsgelübde 1507: Priesterweihe 1509: Von Staupitz beruft Luther an die Universität nach Wittenberg 1510: Reise nach Rom 1512: Luther wird „Doktor der Heiligen Schrift“ 1514: Bischof Albrecht beginnt den Ablaßhandel 31.10.1517: Anschlag der 95 Thesen 1518: Philipp Melanchthon wird Professor in Wittenberg 1518: Disputation über Luthers Thesen in Heidelberg 1518: Vor Kardinal Cajetan in Augsburg 27.6.1519: Leipziger Disputation 28.6.1519. Karl V wird zum Kaiser gewählt 1520: Androhung des Banns 10.12.1520: Luther verbrennt die päpstliche Bannandrohungsbulle 1520: Luthers Schrift: … Eine kurze Reformationsgeschichte anhand des Lebens von Martin Luther (1483-1546) weiterlesen