Krieg in Europa: Jetzt können nur noch Gebete helfen

Liebe Schwestern und Brüder, angesichts der dramatischen Situation in der Ukraine möchte ich Sie bitten, für die Menschen, die dort von den Kriegshandlungen betroffen sind und für den Frieden zu beten. Wie Sie vielleicht wissen, ist die bayerische Landeskirche seit 1992 mit der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Ukraine partnerschaftlich verbunden. Eine Reihe von bayerischen Pfarrern haben seitdem dort Dienst getan. Spenden unter: https://www.diakonie-katastrophenhilfe.de/spende/ukraine Wer mitarbeiten will, wende sich an das Pfarramt St. Matthäus Vach: Tel.0911-761262, Pfr. Markus Pöllinger Die St. Matthäus-Kirche ist offen (8-20Uhr) . Es kann ein Friedenslicht am Hoffnungsleuchter angezündet und ein stilles Gebet gesprochen werden. Siehe auch Taize-Andacht digital  Hoffnungsleuchter St. Matthäus Vach Friedensleuchter von St. Matthäus Vach Siehe Friedensgebete: Lang: Friedensgebet [...] Weiterlesen

Krieg in Europa: Jetzt können nur noch Gebete helfen2022-03-09T15:42:10+01:00

Krieg in Europa: Jetzt können nur noch Gebete helfen

Liebe Schwestern und Brüder, angesichts der dramatischen Situation in der Ukraine möchte ich Sie bitten, für die Menschen, die dort von den Kriegshandlungen betroffen sind und für den Frieden zu beten. Wie Sie vielleicht wissen, ist die bayerische Landeskirche seit 1992 mit der Deutschen Evangelisch-Lutherischen Kirche in der Ukraine partnerschaftlich verbunden. Eine Reihe von bayerischen Pfarrern haben seitdem dort Dienst getan. Wer mitarbeiten will, wende sich an das Pfarramt St. Matthäus Vach: Tel.0911-761262, Pfr. Markus Pöllinger Die St. Matthäus-Kirche ist offen (8-20Uhr) . Es kann ein Friedenslicht am Hoffnungsleuchter angezündet und ein stilles Gebet gesprochen werden. Hoffnungsleuchter St. Matthäus Vach   Wir gestalten das Friedensgebet entsprechend den Möglichkeiten und Gepflogenheiten in unserer Gemeinde. Gerne stimmen wir uns vor [...] Weiterlesen

Krieg in Europa: Jetzt können nur noch Gebete helfen2022-03-02T19:35:49+01:00
Nach oben