Zum Reformationsjubiläum erscheint zum Reformationssonntag, am 30.10.2016,  in Eisenach eine revidierte Ausgabe der Bibel in der Übersetzung Martin Luthers.Sie zeichnet sich aus durch Treue zum Urtext (Hebräisch und Griechisch) und zu Luthers ursprünglichen Übersetzung. Von den 31.000 Versen des Alten und Neuen Testaments weisen fast 16.000 eine Abweichung von der bisherigen Ausgabe auf. Das entspricht 44%.

Falls Sie eine neue Lutherbibel erwerben wollen, wenden Sie sich an das „Bibelzentrum Bayern“.

Martin Luther:„Die Bibel ist wie ein Kräutlein: je mehr man daran reibt, desto stärker duftet es!“

img_0010

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht

Pfarrer Markus Pöllinger

Tags: