Gebetswoche für die Einheit der Christen vom 18.-25.1.2019

Gottesdienst mit Landesbischof Bedford-Strohm, Kardinal Marx und Bischof Sofian von Kronstadt

Mit einem zentralen ökumenischen Gottesdienst begehen Münchner Christen aller Konfessionen am Dienstag, 22. Januar, um 19 Uhr in der Münchner St. Matthäuskirche die Gebetswoche für die Einheit der Christen.

Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm hält den Gottesdienst gemeinsam mit Erzbischof Kardinal Reinhard Marx, dem rumänisch-orthodoxen Bischof Sofian von Kronstadt und der Majorin der Heilsarmee, Constanze Pfund. Die Predigt hält Kardinal Marx. Die Kapelle der Heilsarmee wird den Gottesdienst musikalisch gestalten.

Die weltweite Gebetswoche für die Einheit der Christen von Donnerstag, 18. Januar, bis Donnerstag, 25. Januar, begehen Christen aller Konfessionen mit zahlreichen Gottesdiensten und Begegnungen. Der internationale liturgische Entwurf wurde in diesem Jahr von Christen aus Indonesien erarbeitet und steht unter dem Leitwort „Gerechtigkeit, Gerechtigkeit – ihr sollst du nachjagen“ aus dem biblischen Buch Deuteronomium.

Die Gebetswoche für die Einheit der Christen wird seit 1908 gefeiert.

Gnädiger Gott,

du hast uns dein Mitgefühl und deine Zuwendung zur ganzen Schöpfung erfahren lassen. Von deiner Liebe gestärkt, verpflichten wir uns, gerecht zu handeln. Wir wollen unsere Nächsten lieben – unabhängig von ihrer kulturellen, ethnischen und religiösen Zugehörigkeit.

Nimm unsere Selbstverpflichtungen an und lass sie Frucht bringen für die Welt und für die Einheit der Kirche. Darum bitten wir dich durch deinen Sohn Jesus Christus, der in der Kraft der Heiligen Geistes mit dir lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Amen.

Der Päpstliche Rat zur Förderung der Einheit der Christen und der Ökumenische Rat der Kirchen verantworten sie gemeinsam, wobei in jedem Jahr eine ökumenische Gruppe aus einem anderen Land die Vorbereitung übernimmt. In Deutschland wird die Gebetswoche getragen von der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland (ACK).

 

 

In Christus verbunden grüßt Sie

Ihr

Markus Pöllinger

Pfarrer St. Matthäus Vach

 

 

Siehe: https://www2.elkb.de/intranet/node/22900

Erzbischöfliches Ordinariat München, Pressestelle – Pressesprecher: Bernhard Kellner

Kapellenstr. 4 – 80333 München – Tel. 089/21 37-12 63/-12 64 – Fax: 089/21 37-27 14 78

E-Mail: pressestelle@erzbistum-muenchen.de (link sends e-mail) – Homepage: www.erzbistum-muenchen.de (link is external)

Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/Publizistik

Pressesprecher: Johannes Minkus

Postfach 20 07 51 – 80007 München – Tel. 089/55 95-552 – Fax 089/55 95-666

E-Mail: pressestelle@elkb.de (link sends e-mail) – Homepage: www.bayern-evangelisch.de