Sehr geehrte, liebe Mitglieder unserer Kirchengemeinde St. Matthäus Vach!

Wir möchten uns als Pfarrer der Kirchengemeinde sehr herzlich für Ihren Beitrag – das Kirchgeld 2017 bedanken. Wie Sie wissen, wurde das Geld für die ständig anfallenden Restaurationsarbeiten in und rund um unsere historische St.Matthäus-Kirche verwendet. Danke für Ihre Großzügigkeit!

Unser Anliegen für 2018

Über 50 Jahre sind auf der historischen Stützmauer der St. Matthäus-Kirche Efeu und Flieder gewachsen, Steine haben sich gelockert. Wir mussten die denkmalgeschützte Mauer sanieren, um die Substanz zu erhalten und Unfälle zu vermeiden.

Bitte unterstützen Sie uns!

Wir bedanken uns schon im Voraus für Ihre Mithilfe. Sie sehen: Das „Kirchgeld“ bleibt zu 100% in unserer Gemeinde!

Wir danken Ihnen sehr für Ihr Mittragen, Ihr Mitfinanzieren der Aufgaben in unserer Kirchengemeinde jetzt schon im Voraus. Wir grüßen Sie stellvertretend im Namen des Kirchenvorstandes. Bitte helfen Sie uns auch in diesem Jahr 2018.

Bleiben Sie behütet, Ihre Pfarrer

Markus Pöllinger & Julian Deusing

Informationen zum Kirchgeld

Das Kirchgeld ist steuerlich abzugsfähig. Dazu genügt der Überweisungsbeleg. Kirchgeldpflichtig ist, wer ab 1.1.2018 im Gemeindegebiet wohnt, wer 18 Jahre oder älter ist und ein jährliches Einkommen von mehr als 8.820,- Euro hat. Anhand der Tabelle können Sie sich selbst einschätzen.

steuerpflichtiges JahreseinkommenKirchgeld
bis zu 8.820 €frei
ab 8.820 €5 €
ab 10.000 €10 €
ab 25.000 €25 €
ab 40.000 €45 €
ab 55.000 €70 €
ab 70.000 €100 €

Natürlich können Sie auch im Pfarramt direkt bar einzahlen. Und bei weiteren Fragen rufen Sie mich bitte an, Tel.-Nr. 76 12 62. Ich bin für Gespräche bereit.

Das Kirchgeld ist keine Spende, sondern ein Teil der Kirchensteuer. In Bayern beträgt die Kirchensteuer statt 9 % nur 8 % der Lohn- bzw. Einkommenssteuer. Dafür erbitten wir das Kirchgeld, welches in der eigenen Gemeinde verbleibt.

Kirche ist für viele Menschen da. Auch für Sie! Deshalb laden wir Sie ein, am gemeindlichen Leben teilzunehmen. Auf eine persönliche Begegnung mit Ihnen freuen wir uns.

Ihre Pfarrer Markus Pöllinger
Pfarrer Julian Deusing

Hier finden Sie den aktuellen Kirchgeldbrief zum Download.