Im Rahmen der Gedenktage von Komponisten des 19. Jahrhunderts findet wieder die Vacher Matthäus-Nacht statt.

Der bekannte Orgelvirtuose Dr. Gerald Fink aus Herzogenaurach wird über das Wesen der musikalischen Romantik einen kurzen Einführungsvortrag halten. Er wird Orgelsonaten von Felix Mendelsohn-Bartholdy, August Ritter und Joseph Rheinberger spielen. Dazu wird Sopranistin Frau Karin Kraus Gesangseinlagen geben und Texte von Eduard Mörike und Friedrich Schiller lesen. Beginn um 19.30 Uhr.

Auf einen Glanzpunkt der Orgelmusik freut sich die Kirchengemeinde St. Matthäus

Weitere Infos unter 2014: http://www.nordbayern.de/region/fuerth/intime-begegnung-1.3860782

2013. http://www.nordbayern.de/region/fuerth/es-kann-nur-einen-geben-1.3129898

Tags: