Jeweils zwei Studentinnen und Studenten mit ihrem Professor besuchten die Kirchengemeinde St. Matthäus Vach. Ausgangspunkt für diese Begegnung ist die Vacher Mesnerin Jianzhen Kiel, die vor ihrer Heirat in Deutschland am Guangdong Union Theological Seminary ihr theologisches Examen machte.

siehe Map von Guangdonk

Guangdong liegt im Norden der Millionenmetropole Shenzhen auf dem chinesischen Festland gegenüber von Hongkong.

Neben dem Besuch der Männerrunde Vach am 17. Juli 2019 waren die Theologen fasziniert von der 960 Jahre alten Wehrkirche mit der Mosekanzel, den 400 Jahre alten „vasa sacra“ der oberösterreichischen Exulanten und den historischen Kirchenbüchern, die in ununterbrocher Folge seit 1533 in Vach geführt werden. Unvergessen war für alle die gemeinsame Feier unter´m Ginkgobaum im Vacher Pfarrgarten mit geräucherten Forellen und fränkischen Kellerbier.

Das theolgische Seminar der Universität Guangdong lud Pfarrer Markus Pöllinger und die Vacher Matthäusgemeinde zum Gegenbesuch nach China ein.