Dankbar erinnern wir uns am 4.2.2016, dem Tag seines 110. Geburtstags, an das Leben des Theologen Dietrich Bonhoeffer, der in schwieriger Zeit Widerstand gegen das menschenverachtende System der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft leistete. Er hat uns ein Zeugnis des Glaubens hinterlassen.

Ein Gebet von Dietrich Bonhoeffer:

„Wo Gottes Wort bei mir ist,

finde ich in der Fremde meinen Weg,

im Unrecht mein Recht,

in der Ungewißheit meinen Halt,

in der Arbeit meine Kraft,

im Leiden die Geduld.“

Weitere Informationen unter: https://www.kirchevach.de/bilder-vom-gemeindeausflug-nach-flossenbuerg/

https://www.kirchevach.de/gemeindeausflug-nach-flossenbuerg/