Lade Karte ...

Zeit
30.03.2018
09:30

Ort
Kirche St. Matthäus

Kategorie(n)


Gottesdienst mit Hl. Abendmahl

Pfarrer Markus Pöllinger

Der Karfreitag ist der Tag der Kreuzigung. Die Besinnung auf den Tod Jesu steht im Mittelpunkt des Gottesdienstes. Der Altar bleibt ohne jeden Schmuck.

Mit dem Heiligem Abendmahl wird das Fest der Versöhnung gefeiert. Alles, was uns vor Gott trennt, wird überwunden, alle Schuld wird von uns genommen. Jesus Christus, der für uns den Weg ans Kreuz gegangen ist, spricht uns seine Vergebung zu. Sein Leben, sein Leib und Blut sind für uns gegeben zur Vergebung der Sünden.

Siehe Kreuzestheologie Martin Luthers

Zentrum des Gemeindelebens sind die Gottesdienste, die an jedem Sonntag und an jedem christlichen Feiertag in der St. Matthäus-Kirche stattfinden.
Wir versammeln uns vor Gott, hören und verkündigen sein Wort, singen, beten, meditieren, machen und hören geistliche Musik. Das Evangelium als Mitte und Quelle unseres Glaubens gilt es immer wieder neu zu suchen und zu entdecken.