Gemeinsames Mahl: Darum könnte der Kirchentag historisch werden

Beim Kirchentag 2003 war es noch ein Eklat: Ein katholischer Priester lud bewusst Protestanten zur Kommunion ein. 2021 sind es die Bischöfe, die Christen der anderen Konfession zur gemeinsamen Mahlfeier begrüßen – ein Bruch mit Vorgaben des Vatikan.

Feier des Heiligen Abendmahls

https://www.br.de/nachrichten/kultur/gemeinsames-mahl-darum-koennte-der-kirchentag-historisch-werden,SXUeaTN

Heiliges Abendmahl: Gemeinschaft mit Christus und untereinander

 

 

 

 

 

 

 

https://www.br.de/nachrichten/kultur/katholische-bischoefe-diskutieren-thema-gemeinsames-abendmahl,SQ148IP

 

Das war 2018: 400 Jahre Bergkirche Klaus: Historischer ökumenischer Festgottesdienst mit großen Gestender Begegnung, Versöhnung und Freundschaft

Abendmahlskelch von 1622 der österreichischen Exulanten aus Schloss Klaus, mitgebracht nach Franken und gestiftet für die St. Matthäus-Kirche in Vach

 

Ankünder Ökumenischer Gottesdienst

 

https://www.youtube.com/watch?v=MdBWDTbTKtk

„Das klingt wie ein Mut machendes Zeichen der Spuren Gottes in einer Welt,

die Menschen gegen ihr eigenes Interesse und ihre Sehnsucht zu zerreißen drohen.“

(Regionalbischof Prof. Dr. Stefan Ark Nitsche, Nürnberg)

 

Liebe Interessierte,