Vach feiert 500 Jahre Reformation

Mit dem 31. Oktober 2017 jährt sich zum 500. Mal die Veröffentlichung der 95 Thesen von Dr. Martin Luther. Weltweit wird mit dem Jahrestag der Beginn der Reformation begangen. So auch in Vach St. Matthäus.

  • Mit einem Festgottesdienst mit Heiligen Abendmahl um 9.30 Uhr beginnt der gesetzliche Feiertag in der Vacher Wehrkirche.

Zeichen der oekumenischen Verbundenheit: Frau Weid liest aus dem Evangelium nach Matthäus Kapitel 5,1-10

Vasa sacra von St. Matthäus Vach

 

  • Anschließend findet ein Festkonzert des Vacher Posaunenchors unter dem Mottolied „Allein aus Gnade“ statt.
  • Um 17 Uhr gestaltet der Kinder- und Jugendchor von St. Matthäus eine musikalische Erzählung zu „Martin Luther“.

Pfarrer Pöllinger begrüßt die zahlreichen Gäste und dankt den Kindern für ihr Sing-Spiel

Nadine Schon

Papst Leo X

Kinder- und Jugendchor mit Nadine Schon

Papst Leo und der Ablaßhandel

Die Wahrheit ist ein scharfes Schwert

Martin Luther in Aktion: Das war ein großer Moment in der Geschichte der Welt, das war ein großer Augenblick mit einem großen Held. Das war ein großer Schritt wenn ein Mensch es wagt, mutig zu sein und seine Meinung sagt.